Die Tagebücher von Adam und Eva

eine Lesung mit Musik

Donnerstag, 29.06.2017 - 21.00 Uhr

Mit einer kaum zu überbietenden Liebeserklärung enden die „Tagebücher von Adam und Eva“, doch von Liebe auf den ersten Blick kann keinesfalls die Rede sein: Adam fühlt sich durch die geschwätzige Gefährtin in seiner Ruhe gestört, verständnislos steht er vor ihrer innigen Zuneigung zu jeglichem Geschöpf, wie nutzlos es auch sein mag. Eva dagegen fühlt sich von seiner nüchternen Sachlichkeit und seinem mangelnden Einfühlungsvermögen vor den Kopf gestoßen und merkt erst mit der Zeit, dass sie ihn trotz all seiner Mängel liebt.

In dieser Lesung der 3K-Theaterwerkstatt verschmelzen leiser Humor und zarte Liebeslieder zu einer eigenen Art von Poesie. Still, unaufdringlich und auf jeden Fall ein Genuss für Auge und Ohr.


Allein in der Sauna

ein komödiantisch- kabarettistischer Abend

Freitag, 30. Juni 2017 21:00 Uhr

Eigentlich meint es das Leben gut mit Karl-Heinz König. Er ist glücklich verheiratet, Familienvater zweier Kinder und als Anwalt auch erfolgreich. Sogar die Geliebte hat ihren festen Platz in seinem Leben gefunden. Zum Ausspannen von seinem stressigen Alltag gönnt er sich regelmäßige Saunabesuche. Doch heute ist kein Mensch in der Sauna. Ach ja, es ist der neu eingeführte Männer-Sauna-Tag. Und da die Frauen zu Hause bleiben müssen und es damit für die Männer nichts zu „glotzen“ gibt, bleibt „Kalle“ ganz allein bei seinem Saunagang. Auch gut, endlich einmal Zeit zum Nachdenken. Wenn da nur nicht diese existenziellen Fragen wären, die seine Gedanken vernebeln ... Warum gehen Frauen immer zusammen aufs Klo? Was findet meine Frau so schön am stundenlangen Shoppen? Können Männer wirklich nicht zuhören und Frauen überhaupt nicht einparken? Und auf einmal gerät sein klar gezeichnetes Männerbild ins Wanken. Dieser Abend verspricht einen heißen Aufguss für die Lachmuskeln.